Mount Evans & Scenic Byway - Rocky Mountains ( Colorado USA ) 

 

Am letzten befahrbaren Wochenende im August haben wir uns von Denver aus auf dem Weg gemacht die höchste befahrbare Strasse Nordamerikas zu erkunden


 



Der Echo Lake - Im Hintergrund die Front Rage mit dem Mount Evans




Der Mount Evans Scenic Byway  ist eine Aussichtsstraße im  US Bundesstaat Colorado. Er beginnt – rund 40 km westlich von Denver – ab der Abfahrt der Autobahn I 70  bei Idaho Springs am Highway 126 und setzt sich auf halber Strecke über den Highway 5 zum Gipfel des Mount Evans fort. Der Scenic Byway überwindet ab seinem Startpunkt mehr als 2.000 Höhenmeter und ist mit einer Lage von 4.307 Metern am Endpunkt die Höchstgelegene asphaltierte Straße Nordamerikas.

 



Gewöhnlicherweise ist der gebührenpflichtige Highway 5 nur in den Sommermonaten von  Mermorial Day  (Gedenktag) bis Labor Day (Tag der Arbeit) öffentlich zugänglich, wenngleich schlechte Wetter- und Straßenbedingungen noch größere Einschränkungen erfordern können.



 



Mein Navi zeigt es an 4320 meter hoch mit dem Mietwagen. Es liegen noch Reste vom Schnee und die Amerikanischen Touristen laufen bei 0 Grad und eisigen Wind in Kurzen Hosen rum 



 








Ich kann diesen Ausflug wirklich empfehlen ! So ein Ausflug in die Hochgebirgswelt ist wirklich außergewöhnlich